Freimaurerei ist eine Notwendigkeit für die Gesellschaft

Gotthold Ephraim Lessing

 

 

Die Grossloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland vereint in ihren Reihen Männer aller Religionen und unterschiedlichster Herkunft. Wir sehen uns in der Tradition des Humanismus und der Aufklärung und sehen in diesem Erbe unsere Verpflichtung für Gegenwart und Zukunft. Die "Arbeit am rauhen Stein", wie die Freimaurer ihr Streben nennen, ist für uns, neben der Arbeit an uns selbst, immer auch die Arbeit für und in der Gesellschaft.

 

Gerade das Zusammentreffen von Männern mit verschiedenen weltanschaulichen, religiösen und politischen Überzeugungen prägt die Vielfalt und die Lebendigkeit unseres Bundes. 

 

Zurück

 

Weltkugel an der Treppe im Bremer Logenhaus

mit dem Symbol der weltumspannenden

freimaurerischen Bruderkette.

 

 

Unser Bijou (Logenzeichen)

Freimaurerloge "Zur Hansa"